Obmannbrief 2018

Rückblick und Einladung zur Jahreshauptversammlung des Bezirksverbandes am 21.Jänner 2018.

Obmann des Bezirksverbandes für Bienenzucht Spittal/Drau: WL Horst Plössnig aus Mörtschach
Obmann des Bezirksverbandes für Bienenzucht Spittal/Drau: WL Horst Plössnig aus Mörtschach

Liebe Imkerinnen,

liebe Imker,

 

nach den für Euch hoffentlich erholsamen Weihnachtsfeiertagen mit Euren Familien und einem guten Rutsch ins Jahr 2018 sind unsere Gedanken natürlich wieder bei den Bienen. Die bereits selbstverständlich durchgeführte Winterbehandlung und eine großzügige Auffütterung im Herbst lässt uns ohne Sorgen auf eine gute Auswinterung hoffen...

Rückblick auf das Bienenjahr 2017.

Nun gilt es, noch Rückblick auf das Vergangene zu halten, neue Pläne zu schmieden und Ausschau auf die kommende Bienensaison zu halten. Bei der Ambrosiusfeier am 10. Dezember in Obervellach haben wir dankbar zurückgeschaut, denn das Jahr 2017 war für die Meisten von uns ein gutes Honigjahr, obwohl die Wetterverhältnisse im April etwas ganz Anderes haben vermuten lassen. Vielen Dank auch für die Honigspenden, welche vom BZV OBERVELLACH an die richtigen Stellen weitergegeben wurden.

 

Freudig stimmt auch, dass die Mitgliederzahl der Imkerinnen und Imker in unserem Bezirk ständig zunimmt und die Bereitschaft zur Weiterbildung sehr groß ist. Die Einsteigerkurse am Litzlhof und in Mörtschach waren wieder sehr gut besucht.

 

Eine erfolgreiche Bienenhaltung ist ohne ständiges Lernen fast nicht mehr möglich. Ich darf mich daher ganz besonders bei den örtlichen Vereinsobmännern und Funktionären bedanken, denen die Schulung ihrer Imker ein besonderes Anliegen ist. Bei den vielen Imkerstammtischen in den Vereinen wird in unkonventioneller Weise viel Wissen transportiert, welches wieder allen Imkern zugute kommt.

 

Bei der Veranstaltung am 23. September am Litzlhof zum Thema „Vermarktung unserer Bienen- und Imkereiprodukte“ konnte Information zwecks rechtlicher Grundlagen in der Vermarktung aus erster Hand in Erfahrung gebracht werden. Als Referent konnte Herr Ing. Josef Niklas (Honigreferent des österr. Imkerbundes) gewonnen werden. Über 50 Imker haben dieses Angebot wahrgenommen, einige davon aus anderen Bezirken.

 

Einen ganz besonderen Dank möchte ich den Verantwortlichen der ACA Belegstelle Mühldorfer Ochsenalm (MOA) aussprechen. Viel Arbeit und Idealismus steckt hinter diesem Projekt, von dem wir Imkerinnen und Imker alle Nutznießer sein können. Heuer wurden 860 Königinnen aufgeführt, mit einem großartigen Begattungsergebnis. Nähere Informationen über die MOA findet ihr auf unserer Homepage www.carnica-oberkärnten.at.

 

Hinweis an alle Vereinsobmänner:

 

Ich bitte um die Weiterleitung der E-Mail-Adressen der Vereinsmitglieder an unseren Schriftführer Erich Hartlieb. Dies würde die Verbreitung von aktuellen Informationen erheblich erleichtern.

 

Letztendlich möchte ich noch allen Vorstandsmitgliedern und Funktionären ein besonderes „DANKE“ für die Unterstützung und ihre Arbeit aussprechen.

 

Euch, liebe Imkerinnen und Imker, alles Gute im Jahr 2018, Gesundheit und weiterhin viel Freude mit den Bienen.

 

Für den Vorstand des Bezirksverbandes,

 

Horst Plössnig, Obmann

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Bezirksverbandes für Bienenzucht Spittal/Drau mit Vortrag.

Datum: 21. Jänner 2018 Ort: Lendorf-Lendorfer Wirt

 

Beginn: 10.00 Uhr

 

Tagesordnung:

 

1. Eröffnung und Begrüßung

 

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung

 

3. Totengedenken

 

4. Bericht der Referenten

 

5. Bericht der Kassaprüfer

 

6. Allfälliges

 

7. Vortrag von Herrn WL Christoph Lackner

 

Thema: Ameisen – Waldtracht – Waldhonig

 

Herr WL Lackner gilt als ausgesprochener Experte in Sachen Ameisen und Waldtracht. Er ist auch außerhalb Kärntens als Vortragender sehr begehrt.

 

Um zahlreiches Erscheinen bittet im Namen des Bezirksvorstandes

 

Horst Plössnig, Obmann

Anfahrt